Lauren Wildbolz

Vita

Lauren Wildbolz (* 17. März 1981 in Zürich) ist Unternehmerin, Food-Aktivistin, Model, Künstlerin und Autorin. Sie ist die Tochter des Schweizer Modefotografen Jost Wildbolz. Leben und Karriere Ihre Modelkarriere begann Wildbolz in jungen Jahren. Inspiriert von ihrem Vater, einem renommierten Schweizer Modefotografen, arbeitete sie bereits im Alter von 16 Jahren für Werbekunden und bei Modeschauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit 23 Jahren erfüllte sie sich ihren Kindheitstraum und ließ sich zur Tauchlehrerin ausbilden. Nach fünf Jahren im Ausland machte sie eine weitere Leidenschaft zum Beruf: Wildbolz, die seit dem 14. Lebensjahr auf den Konsum von Fleisch verzichtet, ließ sich als vegetarische Köchin auf einem Schiff anstellen. Von der Ideologie und den gesundheitlichen Vorzügen ihrer Ernährung überzeugt, wechselte sie im Alter von 27 Jahren zur veganen Lebensweise. In den weiteren Jahren beginnt sie, sich mehr und mehr mit den politischen und ethischen Aspekten der Lebensmittelindustrie auseinanderzusetzen und erlangt als engagierte Tierschützerin öffentliche Aufmerksamkeit. Restaurant Lauren Wildbolz graduierte mit einem Masterabschluss an der Zürcher Hochschule der Künste. Eines ihrer wichtigsten Kunstprojekte war es, veganes Essen in Zürich zu fördern. Dafür eröffnete sie im Dezember 2010 die „vegan kitchen and bakery“, die sich zum Vorreiter veganer Restaurants in der Schweiz etablierte. Alle Zutaten wurden in ausschließlich biologischer Qualität serviert und konnten dank eines umweltfreundlichen Packaging auch als Take-away erworben werden. Nach einer Schließung aus rechtlichen Gründen wurde die „vegan kitchen and bakery“ von der Firma Soyana übernommen. Noch heute bietet das Restaurant hochwertige vegane und biologische Speisen an. Kochbuch Im Jahr 2014 veröffentlichte Wildbolz das Kochbuch „Vegan Kitchen and Friends“, für das sie über 50 Rezeptideen von veganen und nichtveganen Freunden zusammentrug. Das Buch richtet sich an alle, die ihre Gesundheit und das Wohl der Erde unterstützen wollen. Die vegane Küche wie Wildbolz sie sieht, lädt dazu ein, mit Zutaten und Rezepten zu experimentieren und sich von neuen Geschmackserlebnissen überraschen zu lassen. Ehrenamt Um auf die Verschwendung von Lebensmitteln aufmerksam zu machen, startete Lauren Wildbolz im Jahr 2013 das Langzeitprojekt „GOOD FOOD FOR YOU FOR FREE“. Dafür verarbeitete sie frische, noch haltbare Lebensmittel aus den Abfallcontainern von Supermarktketten zu hochwertigen Gourmet-Menüs. Die abwechslungsreichen Mahlzeiten wurden im Rahmen der Cooking-Foodwaste-Tour kostenlos an tausende Besucher verteilt. Mit diesem Langzeitprojekt möchte Lauren Wildbolz die Wertschätzung von und den ressourcenschonenden Umgang mit Nahrung fördern und die Begegnung mit einer veganen Ernährung erleichtern. Aktuell Heute ist Lauren Wildbolz Mutter einer Tochter, Veranstalterin veganer Kochkurse und Workshops, Bloggerin sowie Betreiberin eines Catering-Unternehmens. Ihr Ziel ist es, die Schweiz als dominierenden Käse- und Milchproduzenten mit nachhaltigen Projekten für eine vegane Ernährungsweise zu öffnen. Seit Anfang 2016 arbeitet Lauren Wildbolz an ihrem zweiten Kochbuch, welches das Themenfeld der veganen Schwangerschaft bis hin zur Kleinkinder-Ernährung behandelt. Dieses Buch wird im Frühling 2017 durch den AT Verlag publiziert.

ANY PLANTS FOR the weekend?

Die NÄCHSTEN VEGGIEWORLD Messen In DEINER NÄHE