Manfred Görg

Vita

Seit nunmehr 11 Jahren steht der Name Dr. Goerg für Erntefrische, Premium Bio-Qualität, Nachhaltigkeit und Fairness. Doch wer ist eigentlich die Person hinter diesem erfolgreichen Unternehmen? Der studierte Agrarökonom und anerkannte internationale Kokos-Experte hat sich dem ökologischen Bio-Anbau von Kokosnüssen verschrieben. Fair, ehrlich, nachhaltig – so vertreibt das Unternehmen Dr. Goerg seit 10 Jahren Kokosnussprodukte in Premium Bio-Qualität an Bioläden, Reformhäuser, Großhändler und natürlich direkt an Endverbraucher. Das Augenmerk liegt dabei immer auf der erntefrischen Verarbeitung der kontrolliert-ökologischen Bio-Kokosnüsse, welche sich hervorragend für die vegetarische, vegane und glutenfreie Ernährung eignen. Die einzigartige Erntefrische-Garantie von Dr. Goerg gewährleistet, dass die hochwertige Rohware innerhalb von 72 Stunden zum Dr. Goerg Premium Bio-Produkt verarbeitet wird. Die erntefrischen Kokosnüsse gelangen also ohne Umwege und Kompromisse direkt ins Glas – 100 % naturbelassen und voller wertvoller Inhaltsstoffe. Wichtige Bestandteile der Dr. Goerg-Philosophie sind dabei die faire Entlohnung der philippinischen Angestellten, die nachhaltig betriebene Landwirtschaft und das soziale Engagement vor Ort. So unterstützt das Unternehmen mit seinen eigens initiierten „Fair Trade for Fair Life“-Projekten Kinderhilfsprojekte mit dringend benötigten Spenden sowie benachteiligte philippinische Bauern mit Setzlingen für einen nachhaltigen Anbau. Zur Kokosnuss ist der Westerwälder Unternehmer durch Zufall gekommen. Als er im Jahr 2000 beruflich auf die Philippinen reiste, entdeckte er seine Liebe zu Land und Leuten. Auf dem Rückflug hatte er neben vielen neuen Eindrücken auch sechs Gläser Kokosöl im Gepäck. Das sollte den Startschuss zu seinem inzwischen international erfolgreichen Unternehmen bilden. Wieder in Deutschland angekommen, riss man ihm das Kokosöl nur so aus den Händen. Durch die überwältigende Resonanz fasste Manfred Görg den Entschluss, dieses wertvolle Premium-Öl auch in Deutschland zu vertreiben. Fünf Jahre später war die Nachfrage so groß, dass der Kokos-Experte sein eigenes Unternehmen gründete und die hochwertigen Produkte über Bioläden, Reformhäuser und Großhändler an die Kundschaft bringen konnte. Dann ging alles sehr schnell: Inzwischen ist Dr. Goerg Marktführer im Premium-Segment der Bio-Kokosnussprodukte, beschäftigt in Deutschland 30 Mitarbeiter und liefert in gut 30 Länder. Doch dem international anerkannten Kokos-Experten geht es nicht um den schnöden Mammon. Ihm liegt das Wohlergehen seiner Angestellten, in den Philippinen genauso wie in Deutschland, am Herzen. Selbstverständlich ist die gesamte Zusammenarbeit des Unternehmens mit Erzeugern, Lieferanten und Kunden von Fairness, Transparenz und Respekt geprägt. Doch auch der sozialen Verantwortung vor Ort ist man sich bei Dr. Goerg bewusst. Um wirklich dort zu helfen, wo Unterstützung dringend notwendig ist, wurde das „Fair Trade for Fair Life“-Projekt ins Leben gerufen. Da der Dr. Goerg pro Jahr mehrere Wochen auf den Philippinen verbringt, besteht im Unternehmen ein tiefgehendes Verständnis für die Kultur und Mentalität der Bevölkerung. So weiß man genau, wo wirklich Hilfe benötigt wird. Daher kann auf kostenintensive Fairtrade-Zertifizierungen in Deutschland verzichten werden, damit das Geld direkt und ohne Umwege zu den Bedürftigen vor Ort fließen kann. Die Welt ein kleines bisschen besser machen – das ist das erklärte Ziel von Dr. Goerg. Und das wird ermöglicht durch die „Fair Trade for Fair Life“-Projekte. So werden Kinderheime, Projekte zum nachhaltigen Anbau auf den Philippinen und medizinische Projekte unterstützt. Neben der sozialen Komponente ist die nachhaltige Bewirtschaftung der Kokosnuss-Anbaugebiete ein großes Thema bei Dr. Goerg. Besonders wichtig ist dabei, dass für den Anbau der Dr. Goerg Premium Bio-Produkte zu keiner Zeit auch nur ein Quadratmeter Regenwald gerodet wird – weder in der Vergangenheit, noch in der Zukunft. Der ökologische Anbau der Kokospalmen erfolgt stets in umweltschonender Mischkultur, um den Boden auch für nachkommende Generationen zu bewahren. Zudem verzichtet Dr. Goerg bewusst auf den Einsatz von ertragssteigernden Plantagen und setzt stattdessen auf Areale, die von Klein(st)bauern in Familienbetrieben bewirtschaftet werden. Auch durch diese Anbauweise und den respektvollen Umgang mit Mensch und Natur, erhalten die Kokosnussprodukte von Dr. Goerg ihre einzigartige Qualität. Ein besonders wichtiger Faktor ist die erntefrische Verarbeitung der Kokosnüsse. Noch am Tag der Ernte werden die Früchte zur Produktionsstätte verbracht, um dort schonend, bei Temperaturen von unter 40°C, gepresst und verarbeitet zu werden. Diese schonende Behandlung garantiert den Erhalt aller wichtigen Nährstoffe und einen sensationell hohen Laurinsäuregehalt von bis zu 59,42 %. Insgesamt vergehen also von der Kokosnussernte bis zum fertigen Produkt maximal 72 Stunden. Das Zusammenspiel von schonender, zeitnaher Herstellung sowie die Verwendung ausgewählter, hochwertiger Rohware bedingt die Premium-Qualität des Endprodukts. Dazu gehören z.B. die Lagerstabilität, sensorische Eigenschaften wie ausgezeichneter Geruch und Geschmack und der Erhalt aller wertvollen Inhaltsstoffe. Manfred Görg liebt, was er tut! Für ihn gibt es bei seiner Arbeit keine Kompromisse, kein „Wenn und Aber“. Mit Herz und Seele steht er hinter seinen Mitarbeiter/-innen und seinen Produkten. Und die Liebe, die in die Herstellung seiner Premium Bio-Kokosnussprodukte fließt, die schmeckt man auch!

Vorträge

Pods Embed Error: Please provide a Pod name.

Kontakt

ANY PLANTS FOR the weekend?

Die NÄCHSTEN VEGGIEWORLD Messen In DEINER NÄHE